Skip to main content
Festival Packliste

Festival Packliste

Werbung

Durch unsere Erfahrungen ist diese Festival Packliste immer wieder verändert worden und wird immer weiter verbessert. Denn oft hatten wir schon zu viel oder zu wenig mit. Hier ist die aktuelle, von uns empfohlene Packliste, welche wir auch nach wie vor verwenden! Du kannst dir auch einiges an Gepäck sparen, wenn du dich mit deiner Gruppe absprichst und ihr einige Dinge aufteilt. So ist es nicht notwendig, dass jeder ein 4-Mann Zelt oder einen Gaskocher mit nimmt. Auf diese Weise kannst du viel Gewicht sparen und eure kleine Gemeinschaft kommt, wie es sich auf einem Festival gehört, noch enger zusammen. Diese Festival Packliste ist vor allem für Camping geeignet. Solltet ihr mit einem Caravan hinkommen, müsst ihr wiederum andere Dinge beachten.

Unsere bewährte Festival Packliste

Download

Persönliches

Unter diesem Punkt fallen so gut wie alle Wertgegenstände. Besonders wichtig ist, dass du dein Festival Ticket und deine Reservierung (falls du eine gebucht hast) bei dir hast. Andernfalls scheiterst du schon an der ersten Hürde. Außerdem solltest du genügend Bargeld dabei haben. Verteile das Geld am besten auf 2-3 Beutel, solltest du einen verlieren, findest du immer noch ein paar Scheine in einem anderen Beutel. Geht dir irgendwann das Geld aus, kann dich deine EC-Karte retten. Die kommt auch mit auf deine Festival Packliste!

Wie in jedem Land musst du dich immer ausweisen können. Deswegen musst du einen Personalausweis (Führerschein, Reisepass oder ähnliches) mitnehmen. Solltest du unter 18 sein, brauchst du zusätzlich ein Jugendschutzformular. Vergiss auch nicht deine Krankenversicherungskarte, falls dir einmal etwas passieren sollte. Und zu guter Letzt darf dein Smartphone und das Ladegerät nicht fehlen! Detaillierte Informationen gibt es in der Kategorie Persönliche Gegenstände.

  • Geld
  • EC-Karte
  • Personalausweis (Führerschein)
  • Krankenversicherungskarte
  • Jugendschutzformular (falls nötig)
  • Handy + Ladegerät
  • Festival Ticket + Reservierung (falls gebucht)

Campingausrüstung und Werkzeug


Sekundenzelt Qeedo – 3 Personen Zelt mit Quick-Up-System – grün


Die richtige Campingausrüstung kann über Sieg oder Niederlage entscheiden! Hast du das falsche Zelt, kann ein Regenschauer für feuchte Träume sorgen (allerdings nicht die angenehme Variante 😉 ). Du findest unseren erprobten Favoriten im Online Shop (hier findest du den Favoriten*) (zu Amazon*) , damit du gegen die meisten Naturgewalten und Betrunkenen geschützt bist. Weitere wichtige Gegenstände findest du in der Festival Packliste. Hier solltest du besonders auf die Qualität achten. Gute Campingausrüstung kann sehr viele Jahre verwendet werden. Dasselbe gilt für das Werkzeug. Gaskocher, Geschirr und Besteck können auf verschiedenste Ausflüge mitgenommen und wiederverwendet werden.


Hygiene, Medikamente und Nützliches

Auf einem Festival muss immer auf die Hygiene geachtet werden und für viele kleine Notfälle die passenden Helfer vorhanden sein. In deinem Festival Gepäck solltest du daher unbedingt ein erste Hilfe Set haben und Medikamente gegen Kopfschmerzen (!!!), Durchfall, Übelkeit, Verstopfung und andere kleine Probleme. Daneben solltest du für den täglichen Gebrauch auch Dinge wie Shampoo, Zahnpasta, Zahnbürste, Toilettenpapier, Handtuch usw. auf deine Festival Packliste schreiben. Alternativ kannst du auch unsere als PDF downloaden. Das erspart dir die Schreibarbeit. Besonders wichtig ist auch Sonnencreme! Sonnenstiche und schlimme Sonnenbrände passieren täglich. Und jeder weiß, wie schnell es so enden kann. Ein Sonnenstich ist alles andere als schön, wenn man keinen schattigen Platz und Ruhe bekommen kann!

Wer weiß, was alles an dem Wochenende passieren kann? Vielleicht triffst du dort sogar die Liebe deines Lebens? Wäre doch toll! Die passende Verhütung dazu ebenfalls. Unbedingt auf deine Liste. Für Frauen gibt es ebenfalls ein total ausgefallenes Gadget namens EasyPee . Es ist zwar am Anfang etwas unangenehm und sorgt für einige Verwirrung bei anderen, aber hilft dir ungemein weiter.

  • Sonnencreme
  • Erste Hilfe Set
    • Medikamente gegen Durchfall
    • Medikamente gegen Kopfschmerzen
    • Pflaster
    • Nagelschere
    • Pinzette
    • Handdesinfektionsmittel
  • Shampoo
  • Zahnpasta
  • Zahnbürste
  • Toilettenpapier
  • Küchenrolle
  • Taschentücher
  • Handtuch
  • Beauty
    • Kamm
    • Deo
    • Haarspray
    • Spiegel (für Reisen geeignet*)
    • Feuchtigkeitscreme
    • Bodylotion
    • Lippenpflege
    • Abschminktuch
    • Schminkartikel
    • Rasierer
  • Verhütung (Kondome, Pille etc.)
  • Ohropax ®
  • Brillen / Kontaktlinsen
  • Tampons / Binden
  • Insektenspray
  • Geheimtipp für Sie: Urinella

Lebensmittel

Nimm dir immer genug zum Essen und Trinken mit. Die Stände am Gelände sind meistens für ihre nicht allzu gute Qualität und teuren Preise bekannt. Vor allem könnt ihr viele Dinge in der Gruppe auslagern. So muss nicht jeder mit einer Flasche Alkohol kommen oder einer ganzen Palette Bier, außer ihr seid richtig durstig! Als Ausgleich muss immer genügend Wasser mit. Das kann auch zum Zähneputzen oder Waschen genutzt werden. Wir haben dafür immer einen Wasserkanister verwendet. Diesen findet ihr günstig auf Amazon*. Auch solltet ihr an ausreichend Limonade, Kaffee und Tee denken. Mit einem Wasserkocher kannst du einfach für heiße Getränke sorgen.

Welches Essen gehört in eine Festival Packliste? Nichts was bei Hitze kaputt gehen kann! Daher besteht das Wochenende hauptsächlich aus Brot (eventuell mit Aufstrichen) und Konservendosen. Du kannst so viele mitnehmen wie du willst, denn sie halten jeder Temperatur stand, lassen sich leicht erhitzen und können direkt aus der Dose gegessen werden. Das erspart dir den lästigen Abwasch. Wir kaufen unsere Dosen mittlerweile im REWE ein, da sie eine riesige Auswahl bieten und günstig sind. Solltest du zu viel gekauft haben, kannst du die Dosen bis zum nächsten Ausflug aufheben. Sie halten sich nämlich mehrere Jahre!

  • Trinkwasser! (Kanister)
  • Bier
  • Spirituosen
  • Limonaden
  • Tee
  • Kaffee
  • Konservendosen
  • Brot
  • Brotaufstriche
  • Snacks

Outfit

Bei Hitze darf es nicht zu heiß werden. Im Regen will man nicht nass werden und wenn es kalt ist, muss man warm bleiben. Genau das sind die Voraussetzungen für ein Festival Outfit. Dabei gilt es immer den passenden Stil zu haben. Jede Musikrichtung bevorzugt einen anderen Stil. Mehr dazu findest du im Bereich Outfit. Wirf vorher unbedingt einen Blick auf die Wettervorhersage! In den Sommermonaten kann es unter der strahlenden Sonne schnell heiß werden. Deshalb sind kurze Stücke wie Shirts, Hosen und Schuhe genauso wichtig wie ein passender Bikini. Sollte es richtig heiß werden, dient der Bikini als neue Kleidung. Dein Kopf muss trotzdem gegen die Sonne geschützt sein, mit einer passenden Kopfbedeckung. Ein Sonnenstich ist dein Feind und kann dir dein Festival schnell vermiesen.

Auf deiner Festival Packliste sollten außerdem Dinge wie ein Poncho und Gummistiefel stehen. Sie verbrauchen nur wenig Platz, bieten dir aber extrem viel Schutz gegen den Regen. Damit hast du das optimale Festival Outfit bei Regen. Des Weiteren brauchst du Schlafsachen und ein zweites paar Schuhe, falls deine kaputt gehen. Hier nochmals alles zusammengefasst:

  • Alltagskleidung
    • Unterwäsche
    • Socken
    • Kurze Hose
    • Lange Hose
    • Rock / Kleid
    • T-Shirt / Top
    • Langes Shirt
    • Pulli
    • Jacke
    • Schuhe
  • Für heiße Tage
    • Badehose / Bikini
    • Badetuch
    • Flip Flops
  • Für Regentage
    • Poncho / Regenjacke
    • Gummistiefel
  • Schlafsachen
  • Zweites paar Schuhe
  • Sonnenbrille
  • Kopfbedeckung

Unterhaltung

Was ist ein Festival ohne Unterhaltung? Das können wir nicht beantworten, da wir das noch nie erlebt haben! In deine Packliste muss daher unbedingt das passende Equipment. Den Ideen sind dabei keine Grenzen gesetzt. Willst du ein Megafon mitnehmen? Ab damit auf deine Festival Packliste! Willst du als Pferd gehen? Dann nimm das Kostüm mit! Wer um jeden Preis auffallen will muss kreativ werden. Denn es gibt genügend verrückte Vögel, die lustige Dinge unternehmen nur um aufzufallen. Wenn du es nicht machst, dann macht es jemand anderes. Trotzdem würde ich dir empfehlen, sei du der bunteste Vogel in der Voliere. Denn es macht einfach tierisch viel Spaß!

Für Unterhaltung am Platz sorgen am besten große Lautsprecher und ein Aggregat. Für die ganze Gruppe reicht dabei ein Lautsprecher. Wir verwenden schon seit langem den E-Lektron EL38-M (hier gibts mehr Details*). Denn er lässt sich leicht transportieren und klingt einfach extrem gut.Ein paar andere verrückte Dinge findest du in unseren lustigen Festival Gadgets. Ein Hingucker den wir dir besonders ans Herz legen wollen, ist ein Gartenzwerg. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausführungen und am Ende weißt du immer welches dein Zelt ist. Die Festival Packliste ist somit komplett. Du kannst sie dir zusätzlich als PDF downloaden.

  • Kamera
  • SD-Karte
  • Batterie und Akkus
  • Kostüm
  • Ball
  • Megafon
  • Kartenspiele
  • Bücher
  • Tragbare Radios
  • Neon-Schminke
  • Besonders bei großen Gruppen geeignet
    • Aggregat
    • Große Lautsprecher

Wie kannst du die Festival Packliste noch erweitern?

Wenn dir unsere Packliste noch nicht ausreicht, kannst du sie natürlich jederzeit erweitern. Oder wenn du der Meinung bist, du brauchst keine Küchenrolle, Toilettenpapier und Taschentücher, sondern es reicht dir unglaublich viel Toilettenpapier, kannst du die Festival Packliste auch verkleinern. Je nachdem auf welches Festival du gehst, kannst du die Packliste verändern. Wenn du weißt, dass das Festival in Kroatien ist, wo es so gut wie nie regnet, brauchst du nicht zwingend einen Regenschutz und nimmst dafür mehr Badekleidung und Sonnenschutz mit. Vor allem in Deutschland und den anliegenden Länder ist das Wetter meistens nicht so stabil und so können ganze Festivals im Regen versinken. Bei solchen Zuständen ist eine gute Ausrüstung unverzichtbar. Wetterberichte und Unwettervorhersagen geben dir einen Anhaltspunkt, können aber nicht jedes Regenwölkchen voraussagen.

Auch in unserer Festival Checkliste findest du weitere To-Do’s, die du vor dem Reiseantritt beachten solltest. Informiere dich auch über die Festivalrichtlinien und gehe sicher, dass du nur Dinge mitnimmst, die du auch verwenden darfst. Zum Beispiel ist ein Griller eine Alternative zum Gaskocher. Ein offenes Feuer ist aber auf den meisten Zeltplätzen verboten, da viele Zelte nah beieinander stehen. Daher empfehlen wir einen Gaskocher. Er erhitzt schneller und ist einfacher zu bedienen.

Dies hat nichts in deiner Festival Packliste verloren

Kettensägen, Pistolen, sämtliche Waffen, Haustiere, Löwen, Gold, Silber, Motorräder, Drogen und vieles mehr! Ich hoffe, dass du nicht geplant hast diese Dinge mitzunehmen. Hier noch zwei wichtige Dinge die du wissen solltest:

  • Teure Brillen, Ringe, Halsketten etc. haben in deiner Festival Packliste nichts verloren! Es klingt zwar ziemlich brutal, aber nimm nur mit, was auch kaputt oder gestohlen werden kann. Es geht schnell einmal etwas kaputt, vor allem je später der Abend wird und wie exzessiv du feierst. Das Stehlen kommt eher seltener vor, aber ein teurer Ring lädt einen Dieb ein, diesen zu stehlen.
  • Die Drogenszene ist sehr stark gewachsen und viele Festivals sind deshalb in Verruf geraten. Dabei sind illegale Drogen am gesamten Gelände verboten und können sogar zur Anzeige gebracht werden. Bei kleinen Delikten wie Marihuana kommt es nur selten so weit, doch bei härteren Drogen wie Heroin, Kokain oder der gleichen, kann es ernste Konsequenzen geben. Trotzdem gibt es immer wieder Schlupflöcher und die Gäste werden von Innen heraus mit verbotenen Substanzen versorgt.

Unsere Festival Packliste gibt es auch als .pdf

Damit du auch unterwegs immer unsere Festival Packliste bei der Hand hast, stellen wir dir unsere Festival Packliste als PDF zur Verfügung.

 

Download

Auf was solltest du beim Packen achten?

Das richtige Packen ist gar nicht so schwer, wenn man weiß wie es geht. Denn viele Menschen machen den Fehler alles kreuz und quer zu packen und haben bei der Hälfte der Packliste schon keinen Platz mehr im Rucksack. Und es gibt bestimmt schönere Dinge, als mit drei großen Rucksäcken zu einem Festival zu fahren. Zu Beginn solltest du alle Dinge auf deiner Packliste auf einer großen Fläche ausbreiten. Dann kannst du ungefähr abschätzen, welchen Rucksack du am besten verwendest. Wenn du noch keinen hast, solltest du unbedingt diesen Beitrag lesen, er hilft dir, den besten Rucksack fürs Festival zu findest. Nun geht es aber darum, dass beste aus deinem Rucksack zu holen und so viele Dinge wie möglich zu verstauen.

Als oberste Regel gibt: Jeder Hohlraum ist verschenkter Platz. Nutze daher jede noch so kleine Nische. Der Klassiker sind Schuhe. Dabei lassen sie sich so einfach mit Socken, Unterhosen und anderen knautschbaren Dingen füllen. Ansonsten kannst du sie auch fest zusammendrücken, damit der Hohlraum im Inneren verschwindet. Normalerweise wird um die großen Gegenstände aus deiner Festival Packliste gepackt. Zu große oder zu sperrige Gegenstände sollten allerdings nicht im Rucksack transportiert werden. Du kannst sie auch in die Hand nehmen, in einem Karren zum Zeltplatz transportieren oder sie einfach am Rucksack festbinden. Ein perfektes Beispiel dafür ist die Untermatte zum Schlafen, denn sie ist sperrig und hat einen riesigen Hohlraum in der Mitte. Und lässt sich auch ohne Probleme außerhalb des Rucksacks anbringen.

Wenn doch mal was vergessen wurde…

Dann hast du im Grund genommen nur wenige Möglichkeiten. Wenn du mit dem Auto zum Festival gefahren bist, kannst du nach Hause fahren und den fehlenden Gegenstand holen. Das macht allerdings nur Sinn, wenn du es nicht weit nach Hause hast. Eine fünf stündige Fahrt in eine Richtung ist schon mehr als nur mühsam und macht einfach keinen Sinn. Es gibt in der Nähe des Festivals bestimmt einen Supermarkt. Und das heißt, du kannst den Gegenstand einfach kaufen und ersparst dir eine weite Fahrt. Das wäre schon die zweite Möglichkeit gewesen. Und die letzte Möglichkeit ist, dass jemand aus deiner Gruppe genau den Gegenstand hat. In den meisten Fällen wird dir ein Freund bzw. Freundin den Gegenstand borgen, wenn es nicht gerade die Zahnbürste ist. Daher ist es immer halb so schlimm, wenn doch mal etwas daheim vergessen wurde! Hier nochmals die drei Möglichkeiten:

  • Nach Hause fahren und holen
  • Nachkaufen
  • Von Freund ausborgen
    *Werbung

    * Dies ist ein Affiliate Link und wird als Werbung gekennzeichnet.



    Cookie Preference

    Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

    Select an option to continue

    Your selection was saved!

    Help

    Keine Arme, keine Kekse

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

    • Cookies akzeptieren:
      All cookies such as tracking and analytics cookies.
    • Keine Cookies zulassen:
      No cookies except for those necessary for technical reasons are set.

    You can change your cookie setting here anytime: Datenschutzerklärung. Impressum

    Back