Skip to main content

Persönliches


Auf ein Festival solltest du immer nur das Nötigste an persönlichen Gegenständen mitnehmen. Du brauchst nicht 5.000 € mit dir herum tragen, nur damit du gegen jede Ausnahmesituation geschützt bist. Hier solltest du immer kalkulieren und deine EC-Karte mitnehmen, falls das Geld doch etwas zu eng wird. Auch sind die restlichen Ausweise und Kundenkarten nur unnützer Ballast, außer ihr geht vor Ort in einen Supermarkt. Doch gehen wir hier einmal genauer darauf ein, was in deine Festival Packliste kommen kann und was nicht.

Persönliche Gegenstände die mit sollten

Damit du in das Festival kommen kannst, brauchst du einmal das Festival Ticket. Hast du eine Reservierung für einen Zeltplatz oder Caravan Platz, dann musst du diese auch unbedingt mitnehmen. Ohne dem kommst du nicht auf das Gelände und kannst entweder heimfahren oder dir eine teure Karte direkt am Schalter kaufen. Auch wichtig ist dein Personalausweis (Führerschein genügt), Krankenversicherungskarte und falls du unter 18 Jahre bist ein Jugendschutzformular.

Hast du gut kalkuliert und vorbereitet, benötigst du am Festival fast kein Geld mehr. Bestenfalls hast du dich vorher schon mit Fertiggerichten eingedeckt und hast dein gesamtes Festival Outfit schon besorgt. Aus Erfahrung wissen wir, dass das Festival Essen sehr teuer ist und ungenießbar ist. Wenn das Essen doch knapp werden sollte, gibt es in der Umgebung oft einen Supermarkt, der Lebensmittel anbietet. Plant bei einem Besuch viel Zeit ein, weil ihr werdet nicht die Einzigen sein, die auf diese Idee gekommen sind. Habt ihr beim Geld richtig kalkuliert, dann kommt ihr mit eurem Bargeld aus. Wenn nicht, solltet ihr auf jeden Fall eine EC-Karte bei der Hand haben.

Zu guter Letzt sollte das Handy mit Ladegerät mitkommen. Beide werden zum Glück nur selten genutzt, da die Steckdosen nicht ausreichen um das Handy jeden Tag aufladen zu können. Hier nochmals die Zusammenfassung:

  • Festival Ticket + Reservierung
  • Personalausweis (Führerschein)
  • Krankenversicherungskarte
  • Jugendschutzformular (wenn du unter 18 Jahre bist)
  • Geld
  • EC-Karte
  • Handy + Ladegerät

Diese persönlichen Gegenstände bleiben Zuhause

 

Auf einem Festival hat kein Goldschmuck, Silber, Diamanten, Luxusbrillen oder andere Luxusgegenstände zu suchen. Natürlich kann man sie mitnehmen, aber du musst dabei immer im Hinterkopf haben, dass das Zelt kein Tresor ist. Jeder der hineinkommen will, wird hineinkommen. Und auch gehen ständig Dinge kaputt. Daher zählt immer die Formel, dass du Dinge aufs Festival nimmst, die kaputt gehen können. Zumindest diese Gebrauchsgegenstände. Die Entscheidung was endgültig mitkommt, liegt bei euch. Auch teure persönliche Gegenstände wie Laptop und Tablets haben nichts auf einem Festival zu suchen. Die einzige Ausnahme ist, dass sie zum Arbeiten verwendet werden. Dann sollte aber die nächste Frage sein: „Was mache ich dann auf einem Festival!?“.

Mama, Papa, Oma, Opa und eure Haustiere könnt ihr mitnehmen, doch ist sehr davon abzuraten. Außer dass sie eure Stimmung ziemlich schnell in den Keller bringen können, seid ihr auch nicht so entspannt! Zum Glück weiß ich, dass ihr auf diese Idee gar nicht gekommen seid.

Hier ist eine Liste, welche persönlichen Gegenstände besser zu Haus bleiben sollten:

  • Teurer Schmuck (Gold, Silber, Platen etc.)
  • Wertanlagen (Gold, Silber, Diamanten etc.)
  • Laptop
  • Tablet (iPad, Galaxy Tab etc.)
  • Zu viel Geld
  • Kundenkarten, Ausweise etc. die auf dem Festival nicht genutzt werden
  • Mama, Papa, Oma, Opa
  • Deine Haustiere

 

 




    *Werbung

    * Dies ist ein Affiliate Link und wird als Werbung gekennzeichnet.



    Cookie Preference

    Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

    Select an option to continue

    Your selection was saved!

    Help

    Keine Arme, keine Kekse

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

    • Cookies akzeptieren:
      All cookies such as tracking and analytics cookies.
    • Keine Cookies zulassen:
      No cookies except for those necessary for technical reasons are set.

    You can change your cookie setting here anytime: Datenschutzerklärung. Impressum

    Back