5 lustige Festival Spiele

Festival SpieleBrauchst du am Wochenende noch etwas mehr Unterhaltung, gibt es Festival Spiele. Es gibt unzählige Spiele in allen Varianten, welche jeden Rahmen sprengen würde. Daher haben wir nur 5 lustige Festival Spiele genommen. Solltest du gerne mehr als 5 haben wollen, findest du am Ende noch Weiterleitungen zu unseren Beiträgen. Ansonsten hast du auch die Möglichkeit in unseren Tipps und Tricks das zu finden, wonach du suchst. Diese Dinge sollten auf jeden Fall in deine Festival Packliste mitkommen.

Die beliebtesten Festival Spiele


Flunky Ball

Auf fast jedem Festival sieht man Leute Flunky Ball spielen. Er ist der absolute Klassiker der Festival Spiele und verbindet Spaß, Sport und Alkohol.

 Was du dazu benötigst:

  • Dosenbier (1-2 Dosen pro Person)
  • eine Flasche zum Aufstellen (1,5 l Plastikflasche gefüllt mit 0,5 l Wasser)
  • einen Gegenstand zum Werfen (eine volle 0,5 l Plastikflasche)
  • ein Spielfeld (am besten 20 Meter Weg, Wiese oder eine andere Ebene Fläche)

Die Spielregeln

  • Ihr teilt euch in 2 Teams auf, danach stellt sich ein Team auf die eine Seite des Spielfeldes und das andere auf die Andere
  • Ihr steht euch nun gegenüber, in der Mitte wird die 1,5 l Flasche aufgestellt und 5 m davon entfernt die Bierflaschen
  • Team 1 wirft mit der 0,5 l Flasche auf die 1,5 l Flasche. Wird die Flasche verfehlt, dann ist nun Team 2 mit dem Wurf dran, trifft Team 1 allerdings, dann
  • trinken alle Mitglieder aus Team 1 so lange das Bier, bis Team 2 die Flasche in der Mitte wieder aufgestellt hat
  • Danach ist Team 2 mit dem Wurf dran. Treffen sie die 1,5 l Flasche, darf Team 2 trinken und Team 1 muss die Flasche aufstellen
  • Nun ist wieder Team 1 dran, dann Team 2 und so weiter
  • Gewonnen hat die Mannschaft, die als erstes ihr Bier ausgetrunken hat

Ich hab noch nie…

Eines der lustigen Festival Spiele für Zwischendurch. Du brauchst dafür nur Alkohol und gute Laune! Je mehr mitmachen, desto lustiger wird es.

Die Spielregeln

  • Ihr setzt euch im Kreis zusammen
  • Alle Mitspieler haben ein alkoholisches Getränk (Shot oder Longdrink) vor sich stehen
  • Eine Person sagt eine Aussage, die beginnt mit: „Ich hab noch nie…“ (z.B. Ich hab noch nie Alkohol getrunken)
  • Jeder der schon einmal Alkohol getrunken hat, muss trinken
  • Nun macht der nächste Mitspieler eine Aussage mit „Ich hab noch nie…“

Dein Ziel sollte es sein, solche Aussagen zu machen, damit deine Mitspieler trinken müssen, du aber nicht. Willst du betrunken werden, dann gilt natürlich das Gegenteil. Ein klares Ende des Spieles gibt es nicht, meistens ist das Spiel zu Ende, wenn die ersten betrunken am Boden liegen oder keine Lust mehr haben. Aber eines der guten Festival Spiele, die keine Vorbereitung brauchen und trotzdem sehr viel Spaß machen!

Einige lustige Sätze:

  • Ich hab noch nie einem Lehrer / Lehrerin auf den Arsch gestarrt
  • Ich hab noch nie auf einem Festival Sex gehabt
  • Ich hab noch nie in einen Busch gepinkelt
  • Ich hab noch nie etwas geklaut
  • Ich hab noch nie so viel getrunken, dass ich den Weg nach Hause nicht mehr gefunden habe
  • Ich hab noch nie in die Dusche gepinkelt

King’s Cup / Wasserfall / Ring of Fire

Kartendeck Festival SpielEgal welchen Namen du diesem Festival Spiel gibst, es ist alles dasselbe. Wem diese Namen nichts sagen, kennt es vielleicht unter dem Volksmund Namen „Karten ziehen und trinken“. Gespielt wird in einer Gruppe, optimal sind 4 bis 8 Mitspieler.

Was du dazu benötigst:

  • Ein Kartendeck (bei Amazon ansehen*)
  • Alkohol (am besten Longdrinks)
  • eine Spielfläche (z.B. Campingtisch)

Die Spielablauf

Jeder spielt gegen jeden. Jeder Mitspieler braucht ein alkoholisches Getränk. Wenn die Spielfläche frei ist, können die Karten gemischt werden und danach verdeckt auf die Fläche aufgebreitet werden (Bildseite nach unten). Nun zieht der erste Mitspieler eine Karte und zeigt sie offen her. Je nachdem welche Bedeutung diese Karte hat (siehe nächster Punkt), tritt eine bestimmte Regel in Kraft. Danach darf der nächste Mitspieler eine Karte ziehen. Das Ende ist, wenn es keine Karten mehr auf der Spielfläche gibt. Die Bedeutungen können von euch angepasst oder ausgetauscht werden. Wichtig ist nur, dass die Bedeutung von Anfang an klar sind.

Die Bedeutungen

  • 2 – 9: Ziehst du eine Zahl, darfst du eine Anzahl von Schlücken (entspricht der Augenzahl z.B. ziehst du eine 9 sind das 9 Schlücke) auf einen oder mehrere Gegnerspieler verteilen
  • 10: Du darfst dir ein Thema aussuchen z.B. Automarken. Der Reihe nach muss jeder eine Automarke sagen, so lange bis einem Mitspieler keine Marke mehr einfällt. Dieser muss trinken.
  • Junge: Ziehst du einen Jungen, bestimmt du einen Gegenspieler, der immer trinken muss, wenn du trinkst. Mit etwas Geschick entsteht dadurch eine lustige Kette
  • Dame: Du darfst dir eine Regel aussuchen. Diese Regel muss bis zum Ende vom Spiels von jedem einzuhalten. Wer sie bricht muss trinken (z.B. man ersetzt das Wort „Ich“ durch „meine Wenigkeit“ oder beim Trinken muss man sich auf die Nase tippen)
  • König: Sobald du einen König ziehst, gibst du einen Schluck von deinem Getränk in einen Becher in der Mitte, den sogenannten Kings Cup. Das gilt nur bei den ersten 3 Königen. Wer den 4. König zu, muss den gesamten Kings Cup auf Ex trinken. Prost!
  • Ass: Diese Regel gilt für alle Mitspieler. Dabei fangen alle gleichzeitig zum Trinken an. Erst wenn der Mitspieler, der das Ass gezogen hat, den Becher absetzt, darf die Person neben ihm absetzen. Das Prinzip geht reihum, bis jeder seinen Becher abgesetzt hat. Pech hat die Person am Ende der Reihe!

Damit du die Bedeutungen auch noch am Festival hast, haben wir dir eine Liste erstellt. Als Zusatz gibt es ein paar Spielvariationen.


Mäxchen SpieleMäxchen

Es ist eines der bekanntesten Trink Spiele, weil es so einfach geht und viel Spaß macht. Es ist auch unter dem Namen Meiern oder 21 bekannt. Gespielt wird in einer Gruppe von 4 oder mehr Personen. Je mehr desto besser! Ab 15 Personen wird es dann allerdings weniger lustig, weil man nicht mehr so oft an der Reihe ist.

Was du dazu benötigst:

  • Würfelbecher mit Würfel (bei Amazon ansehen*)
  • Alkohol
  • Spielkarte, Bierdeckel oder ähnliches

Die Spielregeln:

  • Alle Mitspieler sitzen im Kreis. Du gibst die Würfel in den Würfelbecher und hälst ihn mit der Karte zu. Der erste Spieler würfelt und sieht sich die Würfel an. Es sollte nur der gewürfelte Spieler wissen, was sich unter dem Becher befindet.
  • Gezählt wird so: Die größere Zahl von beiden steht vorne (5+4 wären somit 54. 2+3 sind 32). Über den einfachen Zahlen ist ein Pasch (4+4 ist ein 4-er Pasch). Und das Höchste ist 21 (Mäxchen)!
  • Der Spieler, der gewürfelt hat, sagt eine Zahl an (z.B. 42) und gibt den Becher mit den Würfeln seinem Nachbarn weiter. Achtung: Die Würfel sollten sich während der Übergabe nicht verändern
  • Der nächste Spieler hat nun zwei Möglichkeiten: Entweder er glaubt ihm, dass der Vorgänger eine 42 gewürfelt hat und würfelt weiter; oder er glaubt es nicht und deckt auf.
  • Würfelt er weiter, muss er eine höhere Zahl würfeln als die 42. Würfelt er etwas niedrigeres, dann heißt es bluffen!
  • Würfelt jemand ein Mäxchen (21), dann muss er aufdecken und darf es stolz präsentieren
  • Trinkregel: Glaubt ein Spieler nicht die Zahl vom Nachbarn und dann deckt er den Becher auf. Stimmt die Zahl, dann muss der Spieler trinken, der aufdecken wollte. Stimmt die Zahl nicht, dann muss der Spieler trinken, der die Zahl angesagt hat. Bei Mäxchen müssen alle trinken, außer der Spieler, der gewürfelt hat.
  • Zum Würfeln fängt die Person an, die trinken musste (der Verlierer)

One Touch (Made by Festival Lover)

Wer oft auf Festivals geht, erfindet irgendwann seine eigenen Festival Spiele. Und so war es auch bei uns. Durch viel ausprobieren, haben wir dieses Festival Spiel gefunden und spielen es seitdem auch am Teich, im Park und überall sonst, wenn wir Zeit haben! Es verbindet Spaß, Sport, Alkohol und viel Emotionen!

Was du dazu benötigst:

Die Spielregeln:

  • Alle Spieler stellen sich in einem Kreis, zwischen ihnen und im nähen Umkreis sollten keine Gegenstände sein, an denen man sich verletzen kann oder die Gegenstände kaputt werden können. Gespielt wird Barfuß!
  • Die Regeln sind wie beim Fußball, du darfst den Ball mit Beinen, Oberkörper und Kopf spielen, aber nicht mit deinen Armen! Das ist ein Fehler und du muss trinken.
  • Ziel ist es, denn Ball in der Luft zu halten.
  • Der erste Spieler lässt den Ball aus der Hand auf seinen Fuß fallen und spielt ihn zu einem anderen Mitspieler. Dieser muss den Ball mit einer Berührung spielen, sodass ihn ein anderer Spieler wieder weiterspielen kann. Da man den Ball nur einmal berühren darf, bis ihn der nächste Spieler berührt, heißt es One Touch.
  • Verloren hat die Person, die den Ball fallen lässt und muss trinken.

Weitere lustige Festival Spiele

Wem diese Festival Spiele noch nicht reichen, kann auf diese Gegenstände zurückgreifen und wird auch genügend Spaß haben:

 

Comments (2)

  1. Max

Leave a Reply

*