Skip to main content

Gaffer Tape, die Allzweckwaffe am Festival

Werbung

Gaffer Tape, oft auch als Klebeband bezeichnet, wird in unterschiedlicher Qualität von vielen Anbietern produziert. Jeder Festivalbesucher mit Erfahrung weiß, dass Gaffer Tape auf keiner Festival Packliste fehlen darf. Viele die das erste Mal ein Festival besuchen fragen sich jetzt wohl warum Gaffer Tape so wichtig sein soll. Kurz gesagt: Das Klebeband dient Euch als Allzweckwaffe.


Empfehlung:

tesa Extra Power Universal Gewebeband – Witterungsbeständiges Panzertape in Schwarz zum Abdichten, Isolieren, Befestigen und Reparieren – 50mx50mm


Der Pavillon

Viele werden dieses Szenario kennen. Ein Sturm kommt auf und Euer Pavillon erleidet einige Stangenbrüche und droht einzustürzen. Jetzt hat das Klebeband seinen großen Auftritt. Mit einem qualitativ hochwertigen Gaffer Tape wird für Euch zum Kinderspiel den Pavillon zu reparieren. Die Stangen können einfach wieder zusammengeklebt werden, sodass Euer Unterstand wieder voll funktionsfähig ist. Daher darf das Tape auf keiner optimalen Festival Packliste fehlen. Doch nicht nur die Stangen können bei einem Pavillon repariert werden. Auch Brandlöcher in der Folie können so schnell wieder abgedichtet werden. So bleibt Ihr auch bei Regen weiterhin trocken.

Werbung

Gaffer Tape ReparaturTrockene Füße

Auch um trockene Füße zu behalten ist Gaffer ein echter Garant. Viele Besucher denken zwar daran Gummitstiefel mitzunehmen, vergessen aber, dass der Regen von oben kommt und somit dennoch Nässe an den Öffnungen zu den Füßen durchdringen kann. Auch hier gibt es einen Trick, dies zu vermeiden. Ihr klebt einfach die Gummistiefel an der Hose fest. So gelangt keine Feuchtigkeit mehr in die Gummistiefel und Eure Füße bleiben trocken. Es ist das perfekte Festival Outfit bei Regen. Zudem kann man sich mit ein wenig Klebeband und einigen Müllsäcken einen Regenponcho selbst basteln, um nicht völlig durchnässt vom Konzertbesuch zurück zu kehren

Getränkehalter

Das wichtigste Utensil, welches mit auf das Festivalgelände genommen wird, ist das Tetra Pak. Doch um den Trinkkarton nicht den ganzen Tag in der Hand zu halten bauen sich viele Besucher eine Umhängetasche mit Hilfe von Tape. Dazu wird das Tetra Pak mit Gaffer umwickelt. Wie bei einer Umhängetasche bastelt Ihr Euch jetzt einen Gurt. So könnt Ihr Euer Getränk den ganzen Tag bequem mit herumtragen.

Qualität vom Gaffer Tape

Gerade bei der Qualität gibt es viele Unterschiede. Hier solltet Ihr lieber etwas mehr Geld ausgeben als zu wenig. Bei einem schlecht verarbeiteten Produkt hält der Klebstoff oft schlecht oder gar nicht. Ein hochwertiges und bewährtes Klebeband hingegen kann zum echten Retter auf einem Festival werden. Schnell werdet Ihr merken, dass ein Festivalbesuch ohne Klebeband undenkbar wird, da sich somit jede Menge Ärger ersparen lässt.

Zeltstangen

Auch ein bereits verloren geglaubter Schlafplatz kann mit Hilfe von Gaffer Tape wieder funktionsfähig gemacht werden. Gerade Zeltstangen brechen bei einem Sturm als Erstes. Die Reparatur ohne Klebeband ist oft schwer und aufwendig. Durch ein starkes und hochwertiges Gaffer Tape wirkt die Stange wieder robust und widerstandsfähig, sodass der Unterschlupf wieder genutzt werden kann.

Gaffer Tape – eine Allzweckwaffe

In einem guten Survival-Kit für einen Festivalbesuch darf Gaffer Tape also auf keinen Fall fehlen. Darüber hinaus könnt Ihr Euch beim Transport aller Materialien bis hin zum Campingplatz kann Klebeband einige Touren ersparen. So könnt Ihr jede Menge der mitgebrachten Sachen auf einem Bollerwagen festkleben, um möglichst viel bei einer Tour vom Parkplatz bis zum Campingplatz zu transportieren. Eigentlich kann man mit Tape so ziemlich alles wieder reparieren was auf einem Festival zu Bruch geht. Egal, ob Stuhl, Pavillon oder Zelt. Sollte Tape an einer bestimmten Stelle nicht mehr benötigt werden kann es auch wieder zerrissen und entfernt werden. Es ist fast wie das ultimative Festival Gadget.



Menu
    *Werbung

    * Dies ist ein Affiliate Link und wird als Werbung gekennzeichnet.



    Cookie Preference

    Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

    Select an option to continue

    Your selection was saved!

    Help

    Keine Arme, keine Kekse

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

    • Cookies akzeptieren:
      All cookies such as tracking and analytics cookies.
    • Keine Cookies zulassen:
      No cookies except for those necessary for technical reasons are set.

    You can change your cookie setting here anytime: Datenschutzerklärung. Impressum

    Back