Skip to main content
Die besten Festivalrezepte von Festival Lover

Einfache Rezepte für das Festival

Werbung

Einfache, gesunde Rezepte für euren Festivalbesuch

Ihr habt euch beim Tanzen so richtig verausgabt? Der Energiepegel geht gegen Null? Jetzt wird es Zeit sich um Nachschub zu kümmern. Ravioli aus der Dose kennt jeder, das Festival Essen Nummer eins. Aber geht es nicht auch anders?

Neben „Flüssignahrung“ solltet ihr eurem Körper zwischendurch auch etwas Gesundes gönnen. Dazu benötigt ihr weniger als ihr denkt. Campingkocher und ein Topf sind ausreichend um diese nahrhaften Rezepte schnell zuzubereiten.

Vegetarisches Curry – einfach und gesund

Alles aus einem Topf – „One-Pot“ Gerichte sind gerade auf Festivals eine tolle Alternative zu Fertigprodukten. Schnell zubereitet, habt ihr ein vollwertiges Essen, das euren Nährstoffspeicher füllt.

Zutaten:

  • 150g Reis
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 0,2 l Wasser
  • 1 Dose Erbsen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Petersilie + Koriander
  • 3 TL Currypulver
  • 3 EL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer
  • Zimt
  • Ananasstücke

How to do:

Gebt alle Zutaten in den Topf und lasst das Curry kurz aufkochen. Danach mit geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten weiter köcheln lassen. Zum Schluss die Kräuter darüber streuen und fertig ist euer Festival-Essen im India-Style.

Tipp: Wenn ihr frisches Gemüse nehmen wollt, eignen sich Paprika besonders gut. Sie sind gesund und reich an Vitaminen. Kurz in etwas Öl anbraten und mit den restlichen Zutaten mischen.

Statt Reis könnt ihr auch Naan-Brot dazu servieren. Im Supermarkt bekommt ihr es portioniert verpackt. Perfekt für lange Festival-Tage.

Der Klassiker – Chilli con Carne / Chilli sin Carne

Dieses Essen darf auf keinem Festival fehlen! Die vegetarische Variante mit Sojagranulat schmeckt übrigens genauso gut wie das Original. Probiert es doch mal aus!

Zutaten:

  • 250 g Hackfleisch oder Sojagranulat
  • 500g passierte Tomaten
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • Öl zum Anbraten
  • 1 EL Cayennepfeffer
  • 2 Chillischoten
  • 1 Prise Zimt
  • Salz und Pfeffer

How to do:

Zwiebel würfeln und zusammen mit dem Fleisch sowie Knoblauch scharf anbraten. Tomaten, Bohnen und Mais dazugeben. Gewürze beimengen und mindestens 20 Minuten köcheln lassen. Am besten schmeckt es mit Toastbrot, ihr könnt alternativ aber auch ein gesundes Vollkornbrot nehmen.

Tipp: Achtung bei der Auswahl der Chillis. Beim Kochen entfalten sie ihre wahre Schärfe. Lieber individuell nachwürzen.

Wenn es schnell gehen muss – Gesunde Festival–Überlebens-Snacks

Obst – Äpfel, Birnen, Bananen halten lange frisch. Auch an heißen Tagen habt ihr so euren Vitaminkick

Nüsse und Trockenfrüchte – der Geheimtipp!
Schnelle Energie für zwischendurch. Nicht umsonst bestehen die sogenannten „Energy-Balls“ hauptsächlich daraus. Mit Guaranapulver angereichert, katapultieren sie euch auf ein neues Energielevel. Am besten zu Hause vorbereiten um sie später griffbereit in der Tasche zu haben.

Zutaten:

  • 25g Walnüsse
  • 50g Datteln
  • 25g Feigen
  • 50g Rosinen
  • 25g Aprikosen
  • 25g Mandeln
  • 25g Haferflocken
  • 2 EL Guaranapulver

How to do:

Alles zusammen im Mixer vermengen bis eine klebrige Masse entsteht. Danach kleine Kugeln formen. Anschließend könnt ihr die Balls in Kokosraspeln oder Kakaopulver wälzen.

Fazit: Ihr seht, mit nur wenigen Handgriffen lassen sich schnell schmackhafte und vor allem gesunde Gerichte zaubern.



Notice: Undefined variable: gadgets_posts in /www/htdocs/w017769b/festival-lover-wordpress/wp-content/themes/affiliatetheme-child/sidebar-bottom.php on line 28

Warning: array_merge(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w017769b/festival-lover-wordpress/wp-content/themes/affiliatetheme-child/sidebar-bottom.php on line 28

Menu
    *Werbung

    * Dies ist ein Affiliate Link und wird als Werbung gekennzeichnet.