Festival Schuhe

Die richtige Schuhe sind auf einem Festival unabdingbar. Auf Eurer Packliste solltet Ihr Schuhe für alle möglichen Witterungsbedingungen auflisten. Nur mit den richtigen Schuhen seid Ihr gegen alles gewappnet, sodass Euer Festival Outfit perfekt wird. Als typisches Gadget könnte man hierbei bereits die Gummistiefel bezeichnen, welche auf einem Festival mit viel Regen niemals fehlen dürfen. Sollte dies doch geschehen kann das Festival für viele im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fallen.

Doch zu welchen Festivals und welchem Wetter eignen sich bestimmte Schuhe besonders gut? Hier bekommt Ihr eine Übersicht, wann welche Schuhe die richtige Wahl sind.

1. Gummistiefel

Gummistiefel gehören zu einem Festival wie kaltes Bier. Besonders bei Rock- und Metallfestivals können Sie Euch den Aufenthalt retten. Als Beispiel wäre hier das Wacken Open Air in Deutschland zu nennen, zu dem fast traditionell schlechtes Wetter gehört. Wer hier die Gummistiefel zu Hause lässt, benötigt schon eine Menge Glück von der Nässe verschont zu werden.

Tipp: Seht Euch vor der Anreise den Plan des Festivalgeländes an. Solltet Ihr dabei feststellen, dass ein großer Teil aus einer normalen Wiese besteht, solltet Ihr die Gummistiefel auf jeden Fall mitnehmen. Bei asphaltiertem Boden könnt Ihr je nach Gegebenheiten auch darauf verzichten.

2. Doc Martens™

Auch die guten alten Doc Martens gehören noch heute zu den Festival-Schuh-Klassikern. Er ist ein echter Alleskönner und kann zu fast jedem Festival getragen werden. Die Doc Martens glänzen vor allem durch die Flexibilität sie bei jeder Wetterlage anziehen zu können. Bei Regen sind Sie eine gute Alternative zum Regen Outfit Gummistiefeln, da Sie Wasser abweisen und somit die Füße trocken halten. Durch das starke Profil sind Sie außerdem gut geeignet, um matschige Wiesen zu durchqueren ohne dabei aus der Puste zu kommen. Ein weiterer Vorteil dieser Schuhe ist der, dass dieses Modell sowohl bei Regen, als auch bei Sonne getragen werden kann und zu einem optischen Hingucker wird. Seid Ihr Euch bei der Auswahl der Schuhe unsicher, könnt Ihr mit den Doc Martens nichts falsch machen.

3. Low Sneakers

Auch alltagstaugliche Schuhe können je nach Wetterlage auf einem Festival getragen werden. Die sogenannten Low Sneakers, welche bereits unter dem Knöchel enden, sind besonders für Festivals geeignet, bei der eine hohe Wahrscheinlichkeit gegeben ist, dass die Sonne es gut mit Euch meint. Bei Trockenheit und Hitze sind die Schuhe perfekt geeignet, da Sie den Fuß nicht zu sehr zum Schwitzen bringen.

Vorsicht! Bereits bei geringer Nässe kann es passieren, dass Eure Füße nass werden. Als Alternativschuh könnt Ihr Eure Low Sneakers aber auf jeden Fall, bei einer vielversprechenden Wettervorhersage, einpacken.

4. Converse™

In den letzten Jahren hat sich zudem ein besonders moderner Schuh, welche die Optik von Doc Martens und Sneakers kombiniert, auf dem Festivalmarkt etabliert. Die Rede ist von der Marke Converse. Hier kann man entscheiden, ob der Schuh über den Knöcheln oder darunter endet. Die Stoffschuhe liegen derzeit besonders bei Festivalbesuchern im Trend, sodass Ihr mit diesem Modell auch für einen modischen Eyecatcher sorgen könnt. Doch auch diese Modelle sollten im besten Fall nur bei Trockenheit getragen werden, da es sich nur um Stoffschuhe handelt. Diese sind zudem, sollten sie dreckig werden, gar nicht mehr so einfach sauber zu bekommen.
  •  Produkte
    • Doc Martens: https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=doc+martens&rh=i%3Aaps%2Ck%3Adoc+martens
    • Converse: https://www.galeria-kaufhof.de/markenwelt/converse/?ossrc
    • Gummistiefel: https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=gummistiefel
    • Sneaker: https://www.galeria-kaufhof.de/search?q=sneaker+low

Tipps und Tricks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*