Skip to main content
Festival - wie viel Geld sollte man mitnehmen?

Festival – wie viel Geld sollte man mitnehmen?

Zu wenig Geld auf auf einem Festival wäre sehr ärgerlich. Anderseits solltet Ihr auch nicht zu viel mitnehmen, denn es kann schnell mal etwas abhanden kommen. Hier findet Ihr ein paar Tipps zum Mitnehmen und Aufbewahren des Geldes.

Die hauptsächlichen Kosten vor Ort entstehen durch Essen, Getränke auf dem Festivalgelände und die Sanitäranlagen. Ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen – pro Mahlzeit könnt Ihr mit 4-7 Euro rechnen. Mit etwas Glück, gibt’s günstigere Pommes. 😉

Auf dem Festivalgelände zahlt man gute vier..fünf Euro für etwas zu Trinken. Entweder solltet Ihr euch also vorher ordentlich die Kante geben, oder es wird ziemlich teuer. Je nach Festival kann ein Gang auf die Toilette kostenlos sein oder 1-2 Euro kosten. Natürlich nur, wenn man das kostenlose Dixi Klo meiden will. Sofern die Möglichkeit zum Duschen besteht, kann man hier ebenfalls mit 2 Euro rechnen.

Wie viel Geld Ihr mitnehmen solltet, ist also individuell unterschiedlich. Nimmt man genügend mit und kauft nur wenig, können 10-15 Euro am Tag reichen. Wer auf dem Festivalgelände noch was trinken möchte, sollte mindestens 30 Euro pro Tag einplanen.

Geld auf dem Festival sicher aufbewahren

Für Euer Geld gibt es auf einem Festival zwei Gefahren. Entweder es wird geklaut, oder Ihr verliert es bzw. gebt es sofort aus. Letzteres ist dabei wahrscheinlicher. Wer mit mehreren Freunden anreist, wird zu fast jeder Zeit eine bekannte Person im Camp haben. Sollten nun irgendwelche fremden Menschen in den Zelten herumwühlen, sollte dies nicht lange unbemerkt bleiben. Wenn Ihr euer Geld nun noch ein wenig versteckt, dürfte es auf diese Weise eigentlich nicht abhanden kommen. Wer ganz sicher gehen will sollte seine Wertsachen (Geld, Smartphone, Schlüssel) nachts mit in den Schlafsack nehmen.

Ihr solltet niemals euer gesamtes Bargeld in einem Geldbeutel aufbewahren. Stattdessen sollte man es auf jeden Fall in mehrere Rationen aufteilen und an verschiedenen Orten im Zelt verstecken. Idealerweise noch ein Portemonnaie, indem immer 10 oder 20 Euro drin sind.

Kreditkarten solltet Ihr auf gar keinen Fall mitnehmen. Einmal verloren oder gestohlen, kann schnell Geld abgehoben werden. Eure Bankkarte solltet Ihr am Besten auch zu Hause lassen und lieber ein wenig Geld mehr mitnehmen.

Alternative könnt ihr auch eine Armband Geldbörse benutzen, so habt ihr euer Geld immer bei euch!



*Werbung
* Dies ist ein Affiliate Link und wird als Werbung gekennzeichnet.


Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Keine Arme, keine Kekse

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

  • Accept all cookies:
    All cookies such as tracking and analytics cookies.
  • Reject all cookies:
    No cookies except for those necessary for technical reasons are set.

You can change your cookie setting here anytime: Datenschutzerklärung. Impressum

Back